Jetzt anrufen!

Telefon:
040 - 637 992 230

Kostenloses Infomaterial anfordern


Hinweise zum Datenschutz * erforderlich

BUSINESS MANAGEMENT (M.A.) – ALS TEILZEITSTUDIUM AN DER NBS IN HAMBURG MÖGLICH

Arbeiten oder eine Ausbildung absolvieren und nebenher studieren? Mit NBS ist das kein Problem. Wer sich mit dem Master-Studiengang Business Management weiterbilden möchte, profitiert von unserem Teilzeitangebot. Sowohl Berufstätige als auch Auszubildende können das Teilzeitstudium in Hamburg wahrnehmen. Um alle Verpflichtungen in Einklang zu bringen, erstrecken sich die Lehrveranstaltungen auf Freitagabende und Samstage.

Mit dem Abschluss des Teilzeitstudiums Business Management (M.A.) qualifizieren sich Absolventen für Tätigkeiten der Leitung und Steuerung. Problemstellungen gehen Sie selbstständig an und Sie erarbeiten termingemäß sinnvolle Lösungen im vorgegebenen rechtlichen Rahmen. Als Leiter sind Sie handlungssicher und entscheidungsfreudig – diese Schlüsselqualifikationen werden während des Teilzeitstudiums gefördert.

Als Business Manager führen Sie Unternehmen bzw. Unternehmensbereiche und managen Projekte. Der Master-Abschluss macht Sie für viele Unternehmen aus den Bereichen Marketing, Vertrieb, IT und Finanzdienstleistung attraktiv.

Der Teilzeit-Studiengang Business Management (Master of Arts) vertieft durch forschungsbasiertes, wissenschaftliches Lehren das betriebswirtschaftliche Grundwissen. Zugleich werden methodische und strategische Kompetenzen geschult. Die erlernten Kenntnisse zum Thema Management befähigen Sie dazu, Projekte zu leiten und für eine wirtschaftliche Unternehmensführung zu sorgen. Die Haupttätigkeiten bestehen in der Entwicklung praxisrelevanter Aufgaben, der Erarbeitung von Lösungsansätzen und deren praktischer Umsetzung. Daneben fördern wir Sie auf dem Gebiet sozialer und interkultureller Kompetenz.

Bei der Unternehmensführung kommt es maßgeblich auf strategisches Denken und betriebswirtschaftliche Steuerung an. Um diesen Anforderungen später im Berufsleben gerecht zu werden, setzt das Teilzeitstudium Business Management (M.A.) auf eine curriculare sowie methodische Ausrichtung auf die Praxisanwendung. Die betriebswirtschaftliche Handlungskompetenz wird auf fachlicher, methodischer, sozialer sowie interkultureller Ebene und auf dem Gebiet der Personalführung gezielt vertieft. Zwei weitere essentielle Stichworte sind Unternehmenssicherheit und Internationalisierung im Marketing.

Vier Modulgruppen bilden den inhaltlichen Rahmen des Teilzeitstudiums: Management und Recht, Controlling und Marketing, Unternehmenssicherheit und Digitalisierung sowie Masterprojekt und Master-Thesis.

Zum 1. März und zum 1. September jedes Jahres.

Studiengebühren
Die Studiengebühren belaufen sich auf 24 Raten in Höhe von 545 Euro pro Monat. Daneben wird eine einmalige Prüfungsgebühr in Höhe von 300 Euro für die Abschlussprüfung erhoben (Gesamtpreis: 13.380 Euro).

Regelstudienzeit
4 Semester (24 Monate)
Vorlesungszeiträume und Semesterferien
Das Wintersemester erstreckt sich vom 01.09. bis zum 31.01., das Sommersemester dauert vom 01.03. bis zum 31.07. Im Februar und August sowie von Heiligabend bis Neujahr finden weder Lehrveranstaltungen noch Prüfungen statt.

Berufstätigkeit neben dem Studium
Um einen erfolgreichen Abschluss des Studienganges innerhalb der Regelstudienzeit zu ermöglichen und eine Überforderung der Studierenden zu vermeiden, wird empfohlen, eine wöchentliche Arbeitszeit von 30 Stunden nicht zu überschreiten.

Vorlesungszeiten und –orte
Die Lehrveranstaltungen finden freitags von 18:00 Uhr bis 21:15 Uhr und samstags von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr in den Räumen der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg statt.

Abschluss
Master of Arts (M.A.)

Hochschule
NBS Northern Business School Hochschule für Management und Sicherheit

Hier finden Sie alle Informationen zum Vollzeitstudium.

Für mehr Infos zu unserem Teilzeit-Studienangebot erreichen Sie uns telefonisch.

Telefon: 040 - 637 992 230

Um dir auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir Tracking-Dienste wie z. B. Google Analytics aktivieren, die Cookies nutzen, um dein Nutzer­verhalten anony­misiert zu speichern und zu analysieren. Dafür benötigen wir deine Zustimmung, die du jederzeit widerrufen kannst.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.