Jetzt anrufen!

Telefon:
040 - 637 992 230

Kostenloses Infomaterial anfordern


Hinweise zum Datenschutz * erforderlich

SOZIALE ARBEIT (B.A.) – AN DER NBS IN HAMBURG IN EIN SPANNENDES BERUFSFELD EINTAUCHEN

Der Bachelor-Studiengang Soziale Arbeit richtet sich im Vollzeit-Modell an Abiturienten und Fachabiturienten. Die Lehrveranstaltungen sind tagsüber zu besuchen. Während eines längeren Praktikums z.B. kann auch in das Teilzeit-Modell gewechselt werden, um die Abschluss nicht zu verzögern.

Wer den Studiengang erfolgreich abschließt und ein Praktikum im sozialen Sektor vorweisen kann, erhält zugleich eine staatliche Anerkennung als Sozialpädagoge/-pädagogin und Sozialarbeiter/in.

Soziale Arbeit ist ein praxisorientiertes Berufsfeld, das soziale Entwicklung analysiert, unterstützt und vorantreibt. Es befasst sich mit der Lösung von Konflikten und der Betreuung und Unterstützung der Menschen. Soziale Gerechtigkeit, Menschenrechte und gesellschaftliche Verantwortung sind dabei zentrale Aspekte. Das Bachelor-Studium Management Soziale Arbeit befähigt Sie zur Aufnahme von Tätigkeiten in Feldern wie Familienhilfe, Altenhilfe, Suchtberatung, Migrationsarbeit, Erwachsenen- und Jugendbildung oder Jugendarbeit, aber auch in unterschiedlichsten Einrichtungen, beispielsweise in Kliniken, Jugendtreffs, Kinderheimen, Beratungsstellen und Seniorenheimen.

Die Konzeptionierung des Studienganges erfolgte in Abstimmung mit der SBB Stiftung Berufliche Bildung, um die berufliche Eignung der Absolventen zu sichern. Auch die staatliche Anerkennung als Sozialpädagoge/-pädagogin und Sozialarbeiter/in kann mit dem erfolgreichen Abschluss erreicht werden. Die Employability der Studierenden wird zudem bereits während des Studiums durch das integrierte Seminarprogramm weiter gefördert.

Im 7. Semester haben Bachelor-Studierende die Möglichkeit, ein Praktikum über 100 Arbeitstage im Bereich der Jugend- oder Sozialhilfe zu absolvieren. Studierende, die das Praktikum sowie das Studium erfolgreich abschließen, sind berechtigt, zusätzlich zum Bachelor die Berufsbezeichnung „staatlich anerkannte Sozialpädagogin und Sozialarbeiterin“ bzw. „staatlich anerkannter Sozialpädagoge und Sozialarbeiter“ zu tragen. Die staatliche Anerkennung ist die zentrale Qualifikation für Sozialarbeiter/innen in Deutschland und eröffnet zusätzliche Berufsfelder.

Der Bachelorstudiengang Soziale Arbeit (Vollzeit) bereitet Sie praxisnah auf die möglichen Berufsfelder der Sozialen Arbeit vor. Neben Fachwissen erlangen Sie auch Methodenkompetenz zur Problemanalyse und -lösung in sozialen Einrichtungen. Sie lernen, ethisch und juristisch adäquate Lösungsansätze zu erarbeiten und in die Praxis umzusetzen. Ziel ist es dabei, hilfsbedürftigen Menschen in Notlagen durch sinnvolle Maßnahmen Unterstützung zu bieten und ihre Lebenssituation damit nachhaltig zu verbessern. Das vermittelte sozialwissenschaftliche Wissen wird durch die Auswahl eines Schwerpunktes sinnvoll ergänzt, um Ihre Berufschancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen.

Der Studiengang Soziale Arbeit (B.A.) enthält die theoretischen und praktischen Grundlagen der Sozialen Arbeit. Darunter fallen z. B. Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit, Empirische Sozialforschung und Instrumente und Methoden der Sozialen Arbeit. Sie erlernen Methoden und Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens.

Im dritten Semester wählen Sie zusätzlich einen Schwerpunkt für Ihr Studium:

  • „Migration und Interkulturalität“
  • „Kindheit und Jugend“
  • „Management Sozialer Einrichtungen“
  • „Allgemeine Soziale Arbeit“

1. März und 1. September eines jeden Jahres.

Studiengebühren
Die Studiengebühren belaufen sich auf 36 Raten in Höhe von 435 Euro pro Monat. Daneben wird eine einmalige Prüfungsgebühr in Höhe von 300 Euro für die Abschlussprüfung erhoben (Gesamtpreis: 15.960 Euro). Zusätzlich fallen zu Beginn jedes Semesters die durch den HVV festgelegten Kosten für das SemesterTicket an (Stand WS 2016/17: ca. 170 Euro pro Semester).

Regelstudienzeit
6 Semester (36 Monate)

Vorlesungszeiträume und Semesterferien
Das Wintersemester erstreckt sich vom 01.09. bis zum 31.01., das Sommersemester dauert vom 01.03. bis zum 31.07. Im Februar und August sowie vom 24.12. bis 01.01. finden weder Lehrveranstaltungen noch Prüfungen statt.

Vorlesungszeiten und –orte
Die Vorlesungen finden werktags tagsüber in den Studienzentren der NBS in Hamburg statt.

Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)

Hochschule
NBS Northern Business School Hochschule für Management und Sicherheit

Hier finden Sie alle Informationen zum Teilzeitstudium.

Rufen Sie an – wir bringen Ihnen gerne unsere Bachelor-Studienangebote näher!

Telefon: 040 - 637 992 230

Um dir auch in Zukunft das best­mögliche Nutzungs­erlebnis auf dieser Website bieten zu können, möchten wir Tracking-Dienste wie z. B. Google Analytics aktivieren, die Cookies nutzen, um dein Nutzer­verhalten anony­misiert zu speichern und zu analysieren. Dafür benötigen wir deine Zustimmung, die du jederzeit widerrufen kannst.
Mehr Informationen über die genutzten Dienste erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.